AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Hinreichende Information für fehlende Wohnsitznahme im Ausstellungsstaat

Unbestreitbare Informationen aus dem Mitgliedsstaat (hier: Polen) sprechen gegen einen dortigen Wohnsitz, wenn sich bei der Meldeanschrift auch die Fahrschule befindet und 48 Personen dort gemeldet waren, der Fahrerlaubnisinhaber die deutsche Fahrerlaubnis wegen Alkohols verloren hatte, Frau, Kinder und Arbeit in Deutschland hat und die polnische Fahrschule im Internet damit wirbt, zum Erwerb der Fahrerlaubnis sei lediglich ein dreimaliges Erscheinen erforderlich.
VGH Bayern, 15.09.2015 - Az: 11 ZB 15.1077
Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von Bild am Sonntag und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen
Das könnte Sie auch interessieren
FeV Anlage 8 (zu § 25 Abs. 1, § 26 Abs. 1 ...
Kostenloser Newsletter zum Verkehrsrecht:
 

RSS-Feed zum Verkehrsrecht  | Nach Oben