AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Fehlinformation durch den Reiseleiter zur Abflugzeit - haftet der Veranstalter?

Im vorliegenden Fall war der Reiseleiter von sich aus auf die Reisenden zugegangen und erteilte falsche Auskünfte zur Abflugzeit des Rückflugs. Strittig war nun, ob der Veranstalter für das Verhalten des Angestellten haftet.
Das Gericht sah den Veranstalter auch dann in der Haftung, wenn die Beförderung der Reisenden nicht zum Inhalt des Reisevertrages gehört und den Veranstalter keinerlei Verpflichtungen in Bezug auf die Flugbeförderung oblagen.

Sie benötigen für den vollständigen Aufruf dieser Seite einen Zugang zum Bereich Reiserecht
 Passwort:  
Passwort vergessen? - Zugangsverwaltung 

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?
Anmelden Melden Sie sich jetzt an - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich
Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von PCJobs und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen

RSS-Feed zum Reiserecht  | Nach Oben